Jenseits Begegnung

In diesem Video beschreibe ich wie eine Jenseitsbegegnung bei mir funktioniert.

Eine Jenseitsbegegnung ist ein Experiment, bei dem ich Dir Informationen über jemandem Deiner Verstorbenen vermittle. Ich versuche, Dir so viele Hinweise wie möglich über die verstorbene Person zu erbringen. Ich beschreibe Dir, wen ich wahrnehme, das ungefähre Alter, Charaktereigenschaften, Lebensgewohnheiten, gemeinsame Erlebnisse, Erinnerungen. Wenn Du die von mir beschriebene und verstorbene Person erkennst, kann eine Mitteilung empfangen werden. Dein Wohlwollen mir gegenüber, unterstützen das Gelingen. Kommt’s Zustande, kann es ein heilsames Geschenk für alle Beteiligten sein.

Ich freue mich auf Euch!

Vorbereitung

Sei Dir bewusst, dass ein Kontakt mit Verstorbenen herzustellen immer ein Experiment ist. Als Vorbereitung darauf, bitte ich Dich folgende Informationen zu berücksichtigen:

Teile mir bei Anmeldung und unmittelbar vor der Begegnung keine Details über Dich und Deine Lieben mit. Erinnere Dich vorgängig an alle Deine verstorbene Familie, Freunde und Bekannte und bitte sie, an der Begegnung teilzunehmen. Sei Dir im Klaren, dass wir (Du und ich) nicht bestimmen können, wer anwesend sein wird. Als Medium vermittle ich zwischen Dir und Deinen Lieben Verstorbenen und ich gebe weiter was ich erhalte, wahrnehme, spüre.

Um das Gelingen der Begegnung zu unterstützen, dient Dein Wohlwollen mir gegenüber und das Bewusstsein, dass manche Informationen nicht zutreffend sind, andere wiederum Verschlüsselt und nur für Dich als Empfänger verständlich sind.
Während der Begegnung bin ich froh, wenn Du mir kurze Rückmeldungen über meine Äusserungen gibst, aber mir nicht zuviel preisgibst.

Bitte bedenke, weder ich noch Deine Lieben sind Wahrsager. Du erhälst Hinweise, andere Sichtweisen, Unterstützung bei aktuellen Lebenssituationen oder Entscheidungshilfen.

Komm mit offnem Geist und Herzen und einer wohlwollenden Haltung zu mir. Wenn Du zu skeptisch oder hohe Erwartungen hast, erschwert das den Fluss der Energie Arbeit. Mit positiver Neugier kann ich allerdings sehr gut umgehen.

Werte nach der Begegnung die erhaltenen Informationen nicht als zwingend oder einzig bestimmend, sondern entscheide mit Selbstverantwortung über dessen Umgang.

Einzel-Begegnung nach Vereinbarung in 

  • Dietikon – Badenerstrasse 21, 7. Stock (RWD Hochhaus), 8953 Dietikon

  • Thun Praxis für angewandte Vergänglichkeit Alice Hofer, Hofstettenstr. 37 B, 3600 Thun
    • 2017
      Mo, 27. November | Di, 28. November
    • 2018 in Thun
      Mo, 15. Jan | Di, 16. Jan 2018
      Mo, 9. April | Di, 10. April 2018
      Mo, 28. Mai | Di, 29. Mai 2018
      Mo, 17. Sept. | Di 18. Sept. 2018
      Mo, 19. Nov. | Di, 20. Nov. 2018

Anmeldung  Anmeldeformular  oder telefonisch 079 506 28 08
(bitte teile mir im Formular mit, dass Du Dich für eine Jenseitsbegegnung anmeldest.)

Für eine Jenseitsbegegnung benötigen wir in etwa 45 – 60 Minuten.

  • CHF 150.00 in Dietikon
  • CHF 180.00 in Thun
    Beitrag in bar vor Ort
  • CHF 120.00 via Video: Skype, FaceTime (iPhone), Duo (Android)

Bist du derzeit in einer schwierigen finanziellen Situation, bin ich gerne bereit dir entgegen zu kommen.

Ich spreche Deutsch, Englisch und Italienisch. Auf Wunsch nehme ich die Sitzung auf CD auf, oder Du bringst Dein eigenes Aufnahmegerät mit.