Energetisch, Spirituelle
Reise durch Ägyptens Herz und Seele

Medialer, Sensitiver, Transformierender Retreat

Pyramide

Detaillierte Route

13. bis 26. November 2020
und 20. Feb. – 5. März 2021

Preis für 13 Nächte CHF 5’750.- 
im DZ

Stand 01.09.2020

veranstaltet von www.cristinateot.ch und
vermittelt durch Akram Farouk von www.soulofegypttravel.com

Reiseroute für November 2020 und Februar 2021

Anreise 13. November – Rückreise 26. November 2020
oder
Anreise 20. Februar – Rückreise 5. März 2021

 

Anmeldeformular

Den hier aufgeführten Reiseinhalt mit Preisen als PDF zum Herunterladen.

Während dieser 14-tägigen Reise[1] durch das buchstäblich multidimensionale Land Ägypten besuchen wir antike, energetisch hoch schwingende Tempelstätten. Wir segeln auf einem kleinen privaten Segelboot, einer Dahabeya, dem Nil entlang. Wir können unsere Seele baumeln lassen, um dessen Kraft und Energie in uns aufzunehmen. Wir haben Zeit unsere energetischen und multidimensionalen Erlebnisse, Wahrnehmungen und Erfahrungen zu teilen, uns auszutauschen und mehr Vertrauen ins eigene Gespür gewinnen. Jeder einzelne Ort, den wir besuchen, birgt Potenzial inneren Aktivierung und Anhebung deiner energetischen, spirituellen, geistigen Kraft und Multidimensionalität. Mit dem Grand Finale, der privaten Visitation in der Königskammer der grossen Pyramide schliessen wir diese Transformationsreise ab.

[1] Änderungen bezüglich der Tagesetappen vorbehalten.

Sphinx of Giza

Erster Tag unserer Transformationsreise beginnt mit der individuellen Anreise der Teilnehmenden in Kairo. Um 18 Uhr ist offizielle Eröffnung und Begrüssung durch Cristina Teot, Initiatorin und Akram Farouk, Tour Manager und seinem Soul of Egypt Travel Team.

Den zweiten Tag unserer multidimensionalen Aktivierungs-Reise starten wir vormittags mit dem Besuch von Sakkara und dem unterirdisch gelegenen Serapeum mit seinen Tonnen schweren Sarkophagen. Erkunden die aussergewöhnlichen Sound-Heilungsfrequenzen des antiken Komplexes rund um die Stufenpyramide und steigen hinunter in die Stufenpyramide

Giza Plateau mit Sphinx

Das Giza Plateau steht am Vormittag des dritten Tages auf dem Programm. Wir flanieren um die Pyramiden, fühlen, spüren dessen Kräfte. Begegnen der Sphinx Auge in Auge. Nach einem Lunch fahren wir ins Ägyptischen Museums, wo wir Eindrücke der antiken ägyptischen Zivilisationen erhalten

Luxor Tempel

Vierter TagMorgens fliegen wir nach Luxor und checken im Hotel Sonesta St. Georg direkt am Nil ein. Nachmittags steht der Besuch des majestätischen Karnak Tempel Komplex bevor. Wir werden unter anderem der Göttin Sekhmet begegnen. Der Besuch von Sekhmet ist ein Highlight. Die Löwenkopf Göttin kann einem in ihren Bann ziehen. Diese spezifische Statue steht seit mehr als 3000 Jahren am selben Ort. Der eindrucksvolle Luxor Tempel abends, runden den Tag ab.

Tempel Hatschepsut

Tag Fünf fahren wir früh morgens zur West Bank, um den Sonnenaufgang beim prächtigen Tempel der Hatshepsut zu erhaschen. Hatshepsut war die zweite historisch bestätigte Pharaonin. Im Anschluss erkunden wir in Deir El-Medina die Ruinen einer Arbeitersiedlung des antiken Theben, das einen Eindruck des Lebensstiles des dynastischen Ägypten vermittelt. Das Grab des Sennedjem, ein altägyptischer Künstler und Baumeister, ist extrem gut erhalten.

Hathor Tempel

Der Morgen des sechsten Tages wird dem Tempel Komplex der Göttin Hathor in Dendera gewidmet. Nach einer rund eineinhalb stündigen Fahrt treffen wir bei der sehr gut erhaltenen Tempelanlagen ein. Die freudvolle Energie der Hathor ist sehr gut spürbar. Sie gilt als Göttin der Liebe, der Schönheit, der Sinnlichkeit, der Musik, des Singens. Astrologie und Astronomie Freunde werden hier reich beschenkt.

Dahabeya

Wir setzen unsere Reise am siebten Tag fort und borden für die nächsten fünf Nächte ein schönes kleines privates Boot, die Dahabeya Princess Donia. Wir starten unsere Nil Fahrt in Richtung Esna und Edfu. Können entspannen und wer will, bekommt Gelegenheit im Nil zu schwimmen, die Kraft und Sanftheit dessen Wassers auf der eigenen Haut zu spüren.

Edfu Horus Tempel

Am achten Tag stoppen wir in Edfu und besuchen den zweitgrössten Tempel Ägyptens, den Horus Tempel dem falkenköpfigen Gott. Horus, Sohn von Isis und Osiris, der den Tod seines Vaters rächte, indem er seinen Onkel Seth besiegte. Ein äusserst multidimensionaler Tempel. 
Am selben Tag halten wir auch in Kom Ombo. Das ist der einzige Tempel in Ägypten der zwei Göttern gewidmet ist. Horus und Sobek zeigen uns hier das balancieren der Polaritäten sehr schön auf.

Nile

Tag neun ist der Entspannung und dem Nil gewidmet. Wir segeln in Richtung Assuan, lassen uns von der hervorragenden Küche und Crew der Dahabeya verwöhnen

 

Assuan

Zehnten Tag, treffen wir in Assuan ein und haben freie Zeit, um Assuan zu geniessen, den Nubischen Markt zu besuchen, oder fakultativ mit einer Felucca durch die Katarakten fahren.

 

 

Isis Tempel

Am elften Tag morgens fahren wir auf die Insel Philae um den femininen Isis Tempel zu fühlen. Dieser Tempel ist ein energetischer Höhepunkt unserer Reise. Die Ausstrahlung von femininer Energie und Stärke ist hier besonders ausgeprägt.

 

 

Cheops Pyramide

Am zwölften Tag fliegen wir morgens zurück nach Kairo und beziehen für die nächsten zwei Nächte unser Hotel. Wir haben Zeit uns auf das grosse Finale vorzubereiten – den privaten Visitation in der Königskammer der Grossen Pyramide, der den «letzten» Aktivierungspunkt auf dieser wahrhaft transformativen Reise darstellt.

 

Khan El Kalili Bazar

An unserem dreizehnten und letzten Tag können wir ausschlafen, ein gemütliches Frühstück geniessen und die vielen Erfahrungen integrieren. Je nach Befinden und Bedarf, ist ein Besuch des Bazar Khan el Kalili möglich und/oder wir besuchen Old Cairo.

 

Wir werden diese erstaunliche Reise durch das Herz und die Seele Ägyptens offiziell mit einem Abschluss Zirkel gefolgt von einem ruhigen Abschiedsessen schliessen. 

 

Egypt Air

Vierzehnter Tag ist individueller Abreisetag – zurück nach Hause.

Wer möchte, kann natürlich länger bleiben oder auch ein paar Tage vor Reisebeginn anreisen. Zusätzliche Übernachtungen können entsprechend organisiert werden.

 

Wissenswertes zur Reise

Individuelle Zeit und Raum zum Nachfühlen der Erfahrungen sind täglich vorgesehen. Wir nennen es „Feel Egypt Time“ oder auch Integrations- oder Aktivierungszeit, in der die Informationen und Energien über und durch alle feinstofflichen, multidimensionalen Körper erfolgen kann. 

Jeder von uns aktiviert, empfängt genau das, was für sein Wesen, seine Seele und sein Herz, seine spirituelle Reise, seine Vorhaben gut und integrierbar ist. Als Gruppe bietet Cristina Raum sich zu treffen, um zu meditieren und unsere Erfahrungen zu teilen. Für Cristina ist der Austausch und das Teilen der gemachten Erlebnisse unerlässlich, um die Aktivierungen und Erfahrungen, die wir mit jedem Tempel machen, zu integrieren. Wenn wir erfahren was andere erlebt haben, bestärkt das unser Vertrauen in das eigene Bewusstsein, die Wahrnehmungen. Überdies wird Cristina dich in sensitiver, medialer und multidimensionaler Weise begleiten. Falls gewünscht, werden Tipps und Tricks zur sensitiven und medialen Wahrnehmung gegeben oder Übungen zur Schulung dieser gemacht. Als Medium bietet Cristina jedem Teilnehmenden individuelle Zeit zum Austauschen

Wer sind wir?

Cristina Teot und Akram Farouk

Medium und Initiatorin der Reise Cristina mit Akram Farouk Tour Manager

Cristina ist die sensitive, mediale, multidimensionale Moderatorin und Initiatorin dieser Reise. Sie selbst erlebte im Oktober 2018 eine transformative Gruppenreise durch das Herz und die SeeleÄgyptens. Cristina verliebte sich in das alte und moderne Ägypten, in die Multidimensionalität, die Kraft und Schwingungen des Landes. Innerhalb weniger Tage, nach ihrer Rückreise, nahm sie Kontakt mit Akram Farouk auf und beschloss diese unvergessliche und transformierende Reiseerfahrungen für andere zu ermöglichen.

Mit dem sehr erfahrenen Reiseleiter (Tour Manager) Akram Farouk Akram Faroukkönnen wir sicher sein, dass alles makellos geplant und durchgeführt wird. Akram kümmern sich um sämtliche Transporte, Transfers, Übernachtungen, Verpflegung, Trinkgelder, Tempel Eintritte und alle weiteren logistischen und organisatorischen Angelegenheiten. Er ist warmherzig, feinfühlig und sehr erfahren und professionell, spirituell orientierte Gruppen durch Ägypten zu führen. Er ist Künstler im uns durch die manchmal riesigen Tempelanlagen zu navigieren, stets besorgt, dass wir behütet sind und Raum und Zeit bekommen, um die Energien zu fühlen. Seine Anwesenheit, auch von Weitem, verleiht ein Gefühl von Sicherheit und Wohlbefinden.

Ein erfahrener Ägyptologe vermittelt uns sachkundig Wissen zur Geschichte des alten und des modernen Ägypten. Seine Einblicke sind wertvoll und werden uns dabei unterstützen, die vielen mystischen Orte besser zu verstehen.

Im Hintergrund ist ein Operation Team, dass gekonnt und mit viel Liebe die operativen und administrativen Angelegenheiten verwaltet, organisiert und koordiniert. Als Reisende können wir uns somit voll und ganz auf die aussergewöhnliche und lebensverändernde Reise unseres Lebens freuen.

Was wir dir bieten

Eine sehr komfortabel, bis ins kleinste Detail, mit viel Liebe und Hingabe, organisierte und geplante Reise durch Ägyptens Herz und Seele.

Wir möchten dich das antike und moderne Ägypten und dessen Energien und Kraftorte auf verschiedenen Ebenen fühlen, erfahren, erleben lassen. Wir möchten, dass du dich dabei wie zu Hause fühlst, aufgehoben und umsorgt. Nicht umsonst sagen die Ägypter

 Welcome Home!

Ägypten spricht eine universelle, uralte energetische Sprache. Es spricht in Frequenzen, Schwingungen, Energien, durch Gestein, Gebäude und antike Tempel, durch Menschen direkt in dein wahres Herz, in deine Seelenessenz.  Ägypten berührt, bewegt, weckt, öffnet… wenn wir, wie Akram sagt:

Feel Egypt

Wir möchten, dass du Zeit hast, Ägypten zu fühlen, Zeit hast für dich, zur Entspannung, zum Auftanken, Geniessen.

Wir, Cristina und Akram, beide feinfühlend und sensitiv, begleiten und unterstützen wir dich vor,
während und nach der Reise.

 Wir halten Raum für Dich und 

We Travel as One

Akram Farouk und Cristina Teot

Akram Tour Manager Cristina Initiatorin

Wenn du bis hierher gelesen hast,
dein Herz höher schlägt,
deine Gedanken rasen vor Neugier,
dann hörst du Ägyptens Ruf!

Wir heissen dich Willkommen zu Hause!

Cristina Teot  +41 79 506 28 08   |   cristina@cristinateot.ch

Kosten für 13 Nächte, 14 Tage
13. bis 26. November 2020 
Anmeldeschluss 15. Oktober 2020

20. Feb – 5. März 2021 Anmeldeschluss 15. Dezember 2020 

Der Preis[1] dieser unvergesslichen Reise – Wir haben 6 Plätze

Zwei Bett Zimmer  CHF 5’750.-
*Einzelzimmer[2]         CHF 6’600.-
*EZ nur in den Hotels buchbar auf dem Segelboot stehen keine Einzelzimmer zur Verfügung 

Anzahlung: 50 % nach Anmeldung

Bei Rücktritt deinerseits sind CHF 1000.- davon nicht zurückstattbar. Bedingungen Annullationskosten in den AGB

Restzahlung 60 Tage vor Reisebeginn, 13. September 2020
Bei Anmeldung nach dem 13. September ist der volle Betrag sofort fällig.

Im Preis inbegriffen
13 Übernachtungen 
5 Nächte in Kairo im Steigenberger Pyramids 5 Stern Hotel
3 Nächte in Luxor im Hotel Sonesta St. George 5 Stern Hotel
5 Nächte privates Segelboot
An- und Abreise Flughafen-Transfers
Private Visitation in der Grossen Pyramide
Mahlzeiten inkl. Wasser (ohne Süss- oder andere Getränke) gemäss Tagesprogramm
Auf dem Boot Vollpension inkl. Wasser, Snacks, Tee & Kaffee, Früchte, WiFi (ohne Süss- oder andere Getränke)
2 Inlandflüge: Kairo – Luxor, Assuan – Kairo
Alle Ausflüge, Kleinbusfahrten inklusive gratis Wasser an Board
Sämtliche Eintritte zu den Tempeln
Set mit Feuchttüchern und WC Papier für unterwegs
Trinkgelder für Chauffeure, Repräsentanten, Hotelangestellte, Gepäckträger, Sicherheitsbeauftragte
Taschengeld in Bar, in kleinen EGP, ägyptischen Pfund Noten, für Trinkgelder (z.B. WC, Hotelpersonal, Gepäckträger)

Nicht inbegriffen
An- und Rückflug nach Kairo (ab Zürich zwischen 450.- bis 550.- CHF)
Ägyptisches Visum bei Ankunft am Flughafen in Kairo USD 25.- in bar zu bezahlen
Reise-, Gesundheits- und Annullationskosten-Versicherung
Übernachtungskosten für zusätzliche Nächte vor oder nach der Reise
Falls gewünscht, Privatsitzung mit Cristina CHF 120.-
Individuelle Einkäufe
Löhne für Tour Guide (Ägyptologen), Tour Manager (Reiseleitung). Die Löhne in Ägypten sind bescheiden. Baksheesh ist eine dankbar angenommene Wertschätzung und Belohnung für geleisteten Service. Natürlich liegt die Entscheidung ganz bei dir.

[1] Preisanpassung von plus oder minus 10% vorbehalten / Teilnehmerzahl auf mindestens 5 maximal 6 Personen beschränkt.
[2] Einzelzimmer nur in den Hotels buchbar, auf dem kleinen privaten Segelboot stehen Zwei Bett Zimmer zur Verfügung.