5G und LTE und die Analogie zur Bewusstseinserweiterung

Meer, Horizont, Himmel

Vermutlich mache ich mich nun ein klein wenig unbeliebt… 

Neulich unterhielt ich mich mit meinem Sohn über sein Elektrotechnik Studium. Er versuchte mir die Physik der Frequenzen, Schwingungen und Geschwindigkeiten eines Mikrochips, welcher er am Bauen war, zu erklären. Als er merkte, dass Mamma ihn mit grossen fragenden Augen ansah, meinte er: du kannst es mit dem Mobilfunknetz vergleichen, dass immer schneller Daten übertragen kann.… obwohl ich diese Analogie besser einordnen kann, als die Physik Terminologie, ist auch das für mein mathematisch inkompatibles Gehirn schwer zu begreifen. Mein Sohn lacht und mit etwas Sarkasmus findet er, es sei interessant, dass, obwohl ich mehrere Sprachen sprechen würde, mir die Sprache der Mathematik und Physik so ein Rätsel aufgebe.…

Unser Gespräch führte uns somit zur anstehenden Erneuerung des Mobilfunknetzes von 4G auf 5G und was dies technologisch bedeutet.

Mir war nicht bewusst, wofür die so geläufigen Akronyme 5G, 4G und LTE standen. Bei nächster Gelegenheit wollte ich mich ein wenig schlau darüber machen. Und so staunte ich nicht schlecht über die Bedeutungen der Abkürzungen. Google erklärt: 

5G ist die kommende fünfte Generation drahtloser Breitbandtechnologie, die auf dem Standard IEEE 802.11ac basiert. 5G wird höhere Geschwindigkeiten und eine bessere Abdeckung bieten als das derzeitige 4G (LTE).

Long Term Evolution, kurz LTE, auch 3.9G ist eine Bezeichnung für den Mobilfunkstandard der dritten Generation. Eine Erweiterung heißt LTE-Advanced bzw. 4G, sie ist abwärtskompatibel zu LTE im Projekt Next Generation Mobile Networks (NGMN).

Meine Gehirn Software und die Art wie ich multidimensional und eben anders ticke und denke versteht die obige Google Erklärung wie folgt:

5G ist die kommende fünfte Dimension telepathischer Breitbandkommunikation, die auf dem Standard der Intuition, Erkenntnis, Einfühlsamkeit, Einverständnis kurz IEEE, basiert. Die 5. Dimension wird höhere Verbindungen/Schwingungen und ein besseres Verständnis (zwischen allen Lebensformen) bieten, als die derzeitige 4. Dimension. Der Vorläufer Long Term Evolution kurz LTE und sein Vorgänger die 3. Dimension haben die Basis für diese Erweiterung gelegt. Die 4. Dimension stellt die Übergangszeit dar, welche die Nächste Generation Multidimensionaler Nachkommen (NGMN) ermöglicht. 

Zurückkommend auf wieso ich mich unbeliebt mache:

Die derzeitige Angstmacherei über das kommende und unaufhaltsame 5G Mobilfunknetze geht mir auf den Keks. Wenn wir zurückschauen, dann müssten wir schon lange alle schwer krank sein wegen der erhöhten Mikrowellen, den ELF-Wellen (Extremly Low Frequency) und des Elektrosmogs aller Vorgänger Mobilfunknetze. Ich glaube nicht, dass irgendeine Petition die Einführung des 5G Netz aufhalten wird. Vielleicht verzögern, aber nur vielleicht. Bedenken wir auch, dass wir durch die Mobilfunknetze global vernetzt sind und so manche hilfreichen und inspirierenden Informationen über genau diese drahtlosen Kommunikationsmittel uns erreichen. Und bedenken wir auch, dass die nächsten Generationen – und damit meine ich Menschen – bereits an diese schneller schwingenden Frequenzen gewöhnt sind, weil sie damit geboren werden. 

Wir wissen, dass Ängste und Widerstand nichts bringen. Es liegt demnach an unserer Einstellung und dem Umgang mit dem was uns eh schon lange umgibt und durchdringt. Mit unserem Lebensstil und wie unsere Gesellschaft funktioniert gibt es kein Entrinnen, nicht mal wenn wir auf eine einsame Insel auswandern würden. Denn die ganze Bestrahlung kommt auch aus der Atmosphäre, den Satelliten und der Sonnenaktivitäten (Geomagnetische Stürme).

Das spannende an der ganzen schnelleren Technologie ist die Analogie zum spirituellen und zur Erhöhung des Bewusstseins. Unzählige Millionen von Menschen auf dem gesamten Planeten sprechen und spüren, dass eine Erhöhung, Erweiterung, Ausdehnung unseres Bewusstseins, unsere Wahrnehmung und unseren sogenannten Feinstofflichkeit in vollem Gange ist. Kosmische, solare Energien prasseln auf uns herab und verursachen auf Zellebene (DNA) und in unserem Bewusstsein Veränderungen. Ja gar Milliarden von Menschen beten und meditieren damit dies geschieht und versuchen ein Leben höherer Qualität, höheren Schwingungen zu leben. Ich inklusive!

Da ist es doch nahe liegend, dass sich diese Wünsche und Bedürfnisse auch in unserer physischen, sprich technologischen Welt manifestiert, wie eben mit dem schnelleren, höher getakteten 5G Mobilfunknetz. Alles entsteht zuerst im Geist. 

Wenn das 5G Netz eine Manifestation ist der von so vielen herbei gehofften, gewünschten spirituellen 5. Dimension, sollten wir es vielleicht eher willkommen heissen, anstatt abzulehnen und uns dagegen zu wehren?

Persönlich habe ich schon vor vielen Jahren bezüglich der sogenannten ungesunden Mobilfunk Strahlung die Haltung angenommen, dass sie mir nicht schadet! Dass mein Körper diese Energien zwar spürt und wahrnimmt, ich sie aber bewusst durch mich hindurch fliessen lasse, ohne sie in irgendeiner Form zu bewerten oder als schädlich zu empfinden. 

Bin ja mal gespannt, wie du auf diese meine Worte reagierst!?

Herzlich, c 

NB: Mit diesen meinen Gedanken möchte ich keiner Art und Weise die möglichen Gesundheitlichen Konsequenzen der Einführung des 5G in Frage stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.